Klimapilgerweg

Virtuelles Klimapilgern

Da das Pilgern in Zeiten von Corona eingeschränkt ist und der Klimapilgerweg 2020 nicht stattfinden kann, lädt der Klimapilgerweg zum virtuellen Klimapilgern ein. Damit möchte die Initiative ein Zeichen setzen, dass die Klimakrise keinen Aufschub zulässt und entschiedenes Vorgehen notwendig bleibt.

Der virtuelle Pilgerweg beinhaltet digitale Bildungsveranstaltungen und mehrere Aktionen. Gestartet ist der virtuelle Pilgerweg mit einer "Pilgerschuh-Aktion". Pilger sind aufgerufen, Fotos von ihren Pilgerschuhen zu schicken und ein Zeichen gegen die Klimakrise zu setzen. Mit den Fotos, Video und Statements soll eine virtuelle Klima-Landkarte entstehen als Signal für das gemeinsame Anliegen der Klimagerechtigkeit.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website von Klimapilgern.