Ökumenisches Netzwerk Klimagerechtigkeit

Treffen der ÖNK Politik-AG | 14. Dezember 2022 um 10 Uhr

Forderungen zur Klimagerechtigkeit an die politische Ebene zu adressieren und mit gemeinsamer kirchlicher Stimme zu sprechen, ist ein Ziel des ÖNK. Eine Gruppe von Mitgliedern diskutiert, entwickelt und plant zusammen mit der Geschäftsstelle die Aktionen in diesem Bereich. So haben wir 2021 einen Aufruf zur Bundestagswahl durchgeführt und Wahlkreisabgeordnete kontaktiert. In diesem Jahr stand die Online-Petition an die Bundesregierung "Klimazusagen einhalten: für einen gerechten Umgang mit der weltweiten Klimakrise" im Mittelpunkt.

Aktuell überlegen wir, wie wir das Thema Suffizienz in politische Forderungen übersetzen können. Sie sind herzlich eingeladen, sich an diesen Diskussionen zu beteiligen und die politische Arbeit im ÖNK mitzugestalten.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Astrid Hake: a.hake@oenwkg.de