Ökumenisches Netzwerk Klimagerechtigkeit

ÖNK Netzwerktreffen 2024 | 22./23. April 2024 in Fulda

"Klimaengagement in Bedrängnis?"

Jüngsten Studien zufolge geht die Unterstützung für den Klimaschutz zurück. Es ist zu befürchten, dass wir es bei unserem Engagement für Klimagerechtigkeit unter den aktuellen politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen zunehmend schwerer haben werden, mit unseren Forderungen durchzudringen. Gerade der Aufruf zur Suffizienz stellt eine Minderheitenposition dar und ruft Gegenwind hervor.

Das Netzwerktreffen soll einen Raum geben für den Austausch über mögliche Widerstände oder gar Ablehnung. Was brauchen wir als kirchliche Akteur:innen, um unser Engagement für Klimagerechtigkeit unter sich ändernden klimapolitischen Einstellungen und Stimmungen wirksam fortsetzen zu können? Welche theologische Perspektive kann uns dabei helfen? Dies wollen wir auch am Beispiel der ÖNK-Suffizienzaktion aufzeigen. Was ist ermutigend, was erleben wir als herausfordernd? Wir wollen eine Zwischenbilanz nach einem halben Jahr ziehen und fragen, wo die Mitglieder Unterstützung brauchen.

 

Vorläufiges Programm

22. April 2024

14:30 Uhr Begrüßung und Kennenlernen

15:00 Uhr Einführung "Das Umweltbewusstsein in Deutschland 2022": repräsentative Umfrage des Umweltbundesamts

15:30 Uhr Impuls „Theologische Orientierung in der Krise?“ - Prof. Katharina Wörn, Universität Würzburg

17:30 Uhr Impuls „Verzicht? Aber nicht für alle! Suffizienz als Frage der Verteilungsgerechtigkeit“ - Hellen Mugo, Misereor

18:30 Uhr Abendessen

19:30 Uhr Abendandacht

20:00 Uhr Offenes Netzwerken


23. April 2024

08:00 Uhr Frühstück

09:00 Uhr Hoffnungswerkstatt

11:00 Uhr Aktion "Es reicht. Mehr Mut zu Suffizienz!": Zwischenstand, Austausch und Weiterentwicklung

12:00 Uhr Ausblick 2025: Fortführung des ÖNK in neuem Gewand und mit Verstärkung

12:30 Uhr Mittagessen

Anmeldung

Tagungsort:

ParkHotel Fulda Kolping Haus, Goethstr. 13, 36043 Fulda - www.parkhotel-fulda.de

Tagungspauschale:

Die Tagungspauschale für Unterkunft und Verpflegung beträgt 85 EUR.

Anmeldung:

Bitte senden Sie uns eine E-Mail an: info@oenwkg.de