Ev.-luth. Kirche Tansanias

"ÖNK im Gespräch": Online-Dialog zur Perspektive auf den Klimawandel in Tansania | 8. März 2022 14 Uhr

"ÖNK im Gespräch" ist eine Veranstaltungsserie für Mitglieder und Interessierte. Wie engagieren sich die Mitglieder im Ökumenischen Netzwerk Klimagerechtigkeit für Klimagerechtigkeit? Welches Projekt läuft besonders gut? Welchen Herausforderungen stehen sie gegenüber? Einmal im Monat laden wir Mitglieder und Interessierte ein, von ihren Erfahrungen zu berichten und sich über ihre Themen auszutauschen.


"Die Perspektive der Partnerkirchen auf den Klimawandel am Beispiel der ELKT in Tansania"

8. März 2022, 14:00 - 15:00 Uhr

Wie gehen unsere Partnerkirchen mit dem Klimawandel um? Am Beispiel der Ev.-luth. Kirche Tansanias möchten wir uns dazu austauschen und auch den sozialen und politischen Kontext in Mwanza, der zweitgrößten Stadt Tansanias, in den Blick nehmen. Wie nehmen Familien in der Großstadt Mwanza Fluten, Dürren und den steigenden Wasserpegel des Viktoriasees wahr? Welche Erklärungen haben sie für diese Ereignisse? Und wie passen sie sich den veränderten Umständen an? Wie stark ist der Klimawandel in der öffentlichen Diskussion in Tansania? Welche politischen Antworten hat die aktuelle Regierung? Wie verhält sich die Kirche dazu?

Die Ev.-luth. Kirche Tansanias, eine Partnerkirche der Nordkirche, unterhält ein Umweltprogramm und führt Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel durch. Dr. Anne-Christina Achterberg-Boness ist derzeit als Fachkraft für nachhaltige Landwirtschaft in der Diözese beschäftigt und wird einen Einblick geben in die Projekte der Kirche und die sozialen, wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen in Tansania mit Blick auf den Klimawandel.  

Wir freuen uns auf diesen spannenden Dialog und laden Sie herzlich dazu ein!

Anmeldung und Fragen: info@oenwkg.de