Ökumenisches Netzwerk Klimagerechtigkeit

"E-Mobilität und Rohstoffe" Online Dialog mit Merle Groneweg, PowerShift, am 1. Oktober 2020 um 13 Uhr

"ÖNK im Gespräch" ist eine neue Veranstaltungsserie für Mitglieder und Interessierte. Wie engagieren sich die Mitglieder im Ökumenischen Netzwerk Klimagerechtigkeit für Klimagerechtigkeit? Welches Projekt läuft besonders gut? Welchen Herausforderungen stehen sie gegenüber? Einmal im Monat laden wir Mitglieder und Interessierte ein, von ihren Erfahrungen zu berichten und sich über ihre Themen auszutauschen. Impulse von Expert*innen geben neue Anregungen und Ideen für Mitglieder und Interessierte.


"E-Mobilität und Rohstoffe" - ein Impuls von Merle Groneweg, PowerShift
1. Oktober 2020, 13 - 14 Uhr

Das Thema Elektromobilität gewinnt in der Klimapolitik an Bedeutung. Der Ausbau der Elektromobilität ist jedoch mit einer erheblichen Zunahme des internationalen Rohstoffhandels verbunden, der häufig entwicklungspolitische, ökologische sowie soziale Probleme und Herausforderungen nach sich zieht. Merle Groneweg wird in dem Online-Dialog diesen Zusammenhang vertiefen.

Merle Groneweg ist freie Mitarbeiterin bei PowerShift. Der Rohstoffverbrauch von Autos sowie die Verschränkung von Rohstoff- und Handelspolitik zählen zu den Schwerpunkten ihrer Arbeit. Merle Groneweg hat regionalwissenschaftliche Studien, postkoloniale Theorien und Mandarin (Chinesisch) in Berlin, Beijing und Paris studiert.

Wir laden Sie herzlich zu dem Austausch ein. Wenn Sie teilnehmen möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an: info@oenwkg.de