Mann auf E-Bike, Filmhinweis "Energy to change"

CIDSE (Coopération Internationale pour le Développement et la Solidarité)

„Energie für den Wandel“

Der Film „Energie für den Wandel“ ist ein halbstündiger Dokumentarfilm über unterschiedliche Aspekte der Energiewende. Er zeigt diese an sechs Protagonist*innen - je drei aus Globalem Norden, drei aus Globalem Süden. Die Kapitel handeln beispielsweise von Entwicklungschancen mit Hilfe des Zugangs zu Strom aus erneuerbaren Energien, Energiemanagement in einer Kirchengemeinde und Widerstand gegen Großstaudämme und bieten damit unterschiedliche Möglichkeiten, diese zu aktuellen Themen auf lokaler oder regionaler Ebene in Bezug zu setzen. Der Film hatte während der 24. UN-Klimakonferenz in Kattowitz (2018) Premiere und ist seitdem in verschiedene Sprachen übersetzt worden.

Kathrin Schroeder
Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR e. V.
Referentin für Energiepolitik

Tel.: +49 241 442 577
E-Mail: kathrin.schroeder@misereor.de

Für öffentliche Vorführungen, an denen keine ausreichende Internetverbindung besteht, gibt es die Möglichkeit, den Film per Download zu bekommen. Eine Anfrage dazu kann über die Website zum Film gestellt werden:
                  https://changeandcare.atavist.com/energy-to-change